Español |

Logistische Unterstützung für russische Segler

15. September 2012

Die russische Yacht Chelyabinsk hat als erste der beginnenden Saison in Ushuaia angelegt. Die vierköpfige Crew ist auf Weltumseglung. Da sie zum ersten Mal in diesen Breitengraden segeln, nehmen sie gern die Tipps und Infos zum Revier und Wetter von Skipper Osvaldo Escobar entgegen – und umrunden danach erfolgreich am 10.9. bei 40 Knoten Wind aus Südwest das Kap Hoorn. Nun bereiten sie sich auf den langen Törn durch die Kanäle Richtung Valdivia in Chile vor. Auch dafür hat Osvaldo jede Menge Tipps.