Deutsch |

Erste Kap-Hoorn-Umrundung im Jahr 2014

06. Februar 2014

Am 8. Januar um 13 Uhr chilenischer Zeit umrundete die SY Polarwind zum ersten Mal im neuen Jahr das Kap Hoorn von West nach Ost. Das Wetterfenster passte genau, die chilenische Marine gab ihr OK und so konnte die Umrundung gelingen. Herzlichen Glückwunsch an die Crew, bestehend aus Lukas, Joachim, Markus, Raul, Mayuni und Mauro. Danach ging es zurück nach Puerto Williams und im zweiten Teil des Törns in die Gletschwelt Feuerlands.

Französischer Start ins Jahr 2014 am Fuß der Gletscher

06. Januar 2014

Zum Jahreswechsel war die SY POLARWIND mit der sechsköpfigen französischen Familie Delalande auf einem Törn in der Gletscherwelt Feuerlands unterwegs. Mehrere Tage hat die Crew einsame Inseln und beeindruckende Gletscher besucht. Bei Wind und Wetter ging es von einsamen Ankerbuchten aus zu Fuß in die unberührten Wälder auf Wanderungen zu Gletschern und Biberdämmen. Gibt es einen bezaubernderen Ort als den atemberaubenden Gletscher Pia, um das neue Jahr zu begrüßen? Die SY POLARWIND und ihre international Crew an Bord ist auf jeden Fall sehr gut ins neue Jahr 2014 gekommen! Merci beaucoup an unsere französischen Gäste für diesen einmaligen Silvester-Törn! All unseren Leser/innen, Mitsegler/innen und Freunden wünschen wir ebenfalls alles Gute zum neuen Jahr!

Königskrabben a la Polarwind

22. Dezember 2013

Für die neue Saison 2013/14 hat unser Chefkoch Osvaldo ein neues Segel-Menu zusammengestellt. Ein ganz besonderer Gaumenschmaus ist dabei eine neu kreirte Vorspeise: “Königskrabbe a la Polarwind”. Frisch gefangene Königskrabbe an gemischtem Salat, mit Oliven, Knoblauchbrot und Cognac-Sauce. Selbstverständlich serviert mit einem Chardonnay, wahlweise aus Chile oder Argentinien. Wir wünschen guten Appetit!

14 Tage in der Gletscherwelt Feuerlands

20. Dezember 2013

Ende November war die Polarwind für zwei Wochen in der Gletscherwelt Feuerlands unterwegs. Selbstverständlich war eines der Ziele der bekannte Fjord Pia im Nordwest-Arm des Beagle-Kanals. Völlig unbekannt, aber mindestens genauso spannend war es, den Penhoat-Fjord im Südwest-Arm zu erkunden. Das Wetter hatte mal wieder seine ganz eigene Vorstellung von der Gestaltung des Törns. Beinahe drei Tage lag die SY POLARWIND in der Bucht Olla vor dem Gletscher Holanda fest, weil Sturm aus West mit orkanartigen Böen durch den Beagle-Kanal pfiff und über Funk jegliche Schiffsbewegung von den Behörden untersagt wurde. Das Wetter konnte der Stimmung allerdings keinen Abbruch tun. Wir danken Hans, Monika und Rudolf für die aktive Teilnahme an diesem Törn und die vielen guten, gemeinsamen Erlebnisse

Geburtstagsfeier im Yachtclub Micalvi

15. November 2013

Am 06.11. wurde unser Mitsegler Jens 50 Jahre alt. Es war eine gelungene Überraschung für Jens, als wir uns mit ihm am Vorabend zum Törn auf ein Bier im Club verabredeten und ihn dann dort mit einer Geburtstagstorte und einer Flasche Sekt erwarteten. Mit uns feierte die Crew der holländischen Yacht Anna Marie sowie zwei Segler aus den USA. Eine Geburtstagsfeier im südlichsten Segelclub der Welt mit neun Personen und fünf unterschiedlichen Nationalitäten – das ist schon was Besonderes. Jens…Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

SY Polarwind